Atme Dich Frei!

ATEMLOS? AUSGELAUGT? UNGLÜCKLICH? ÜBERGEWICHTIG?

KRÄNKLICH? GESTRESST?

 

 

Atemlos? Ausgelaugt? Unglücklich? Übergewichtig? Kränklich? Gestresst?

Es gibt ja mittlerweile so viele Wundermittel da draußen. Für alles. Und auch für jeden Preis, nicht wahr? Was wäre, wenn ich Dir sagte, dass so ziemlich alle Deine Probleme gelöst werden oder zumindest signifikant besser werden, wenn Du lernst richtig zu atmen? 

Klingt zu einfach? Das kostet ja nicht? Und außerdem kannst du atmen, denn sonst wärst du schlicht nicht hier? 

Ja, stimmt.

ABER: Wir verlernen schon in sehr jungen Jahren unsere natürliche Atmung und das hat ziemlich viele weite reichende Konsequenzen. Wir sind nämlich eigentlich dazu gemacht tief in den Bauch zu atmen. Immer. Warum ich das so knallhart behaupten kann? Weil ganz viele Studien in ganz vielen Bereichen genau das aufzeigen. Zum Beispiel:

Wir entgiften 15 x effektiver wenn wir tief in den Bauch atmen!

Studien zeigen auch, dass wir wesentlich glücklicher und entspannter sind, wenn wir auch nur 1 mal am Tag 10 Minuten Tiefenatmung betreiben. Stresshormone sinken, Muskeln entspannen sich und dieses Gefühl von Loslassen, das ist nicht nur ein wischi waschi lari fari Gefühl – das findet wirklich statt! Bis hin zur zellulären Ebene: Zellen lassen Giftstoffe los, Muskelverspannungen lösen sich, Verstopfungen gehen weg, unser Herz beruhigt sich, alles kommt in seinen Rhythmus zurück, ja sogar andere Hirn Areale werden aktiv, nämlich die für Kreativität. Also die Bereiche die wir brauchen um Lösungen zu finden und tolle Ideen zu haben!

Tiefenatmung und Stress sind zwei Gegensätze

Ist dir schon mal aufgefallen, dass du den Atem anhältst, wenn du Stress hast? Nein? Achte mal darauf. Stress und Atmung sind nämlich zwei Gegensätze. Wenn wir Stress haben, dann hören wir auf zu atmen. Und umgekehrt, in dem Moment in dem Du in den Bauch atmest, kannst du gar keinen Stress mehr haben! Also so rein biologisch. Es gibt immer beides, Anspannung und Entspannung und zwar auf Körper, Geist und Seelen Ebene.

Und in unserer modernen Welt, ist alles ziemlich voller Anspannung diese Brauchen wir. Aber wir brauchen auch die Entspannung, das Loslassen, das Verdauen, das Ausmisten, das Verarbeiten von Gedanken, von Essen, von Gefühlen und Situationen.

Wenn wir aber ständig in einer Anspannung sind, dann funktioniert unsere Verdauung nicht, die Nebennieren schütten konstant Stresshormone aus, was dazu führt, dass diese Ausbrennen. Die Folge? Eine moderne Gesellschaft in der ständig jeder Zeitdruck hat und seinen morgendlichen Kaffe, die nachmittagliche Schokolade oder den schwarzen Tee, den Zucker oder Energie Drinks braucht um über den Tag verteilt Energie zu haben.

Mutter Natur will, dass wir Pausen haben! 

So war das von der Natur aber nie gedacht. Es ist essentiell Pausen zu haben – und wenn wir wieder lernen in unseren Bauch zu Atmen und diese Tiefenatmung zu unserer natürlichen Atmung werden lassen, dann schaffen wir uns eine Micro Pause mit jedem Atemzug.

Die Folge? Wir werden gelassener, Stressresistenter, ja tatsächlich messbar werden weniger Stresshormone ausgeschüttet, wir werden kreativer, unsere Zellen werden 10 mal besser mit Sauerstoff versorgt, wir werden also schneller im denken, Muskeln bauen sich besser auf, Fett wird schneller verbrannt, wir haben Energie, werden glücklicher, weil Glückshormone tatsächlich da ankommen, wo sie gebraucht werden und unsere Verdauung wie auch die Verdauung unsere Zellen, also unsere Entgiftung läuft auf Hochtouren – Das alles nur durch richtiges Atmen!

Klingt vielleicht zu gut um wahr zu sein, denkst du? 

Aber es ist die Wahrheit!

Überlege mal genau. Ja Ernährung ist total wichtig, aber wie lange kannst du ohne Nahrung auskommen? Ich persönlich habe bereits 90 Tage am Stück gefastet. Ich behaupte also sehr lange!

Und ja, Wasser von bester Qualität ist ebenfalls sehr sehr wichtig, aber wie lange kannst du ohne Flüssigkeit auskommen? Mehrere Tage sogar! Mein Rekord lag bei 6 Tagen ohne jedwede Flüssigkeit.

Aber wie lange kannst du ohne deine Atmung auskommen? Das alleine sollte Dir zeigen, dass an aller erster Stelle, wenn Du gesünder, glücklicher, fiter oder gelassener werden willst, Deine Atmung stehen sollte. Dann kümmere Dich um das, was Du isst und trinkst. Aber so viele heute vergessen was für eine wichtige Energiequelle unser Atem ist. Und diese Energiequelle steht uns immer zur Verfügung.

Viel wichtiger als Nahrung und Wasser ist es, dass wir mit Lebensenergie versorgt werden.  

Mein Videokurs das Atem 1×1 hilft Dir mehr Lebenskraft, Freude, Energie und Glück

zu spüren. Und zwar ganz einfach indem ich Dir ganz simple Atemübungen beibringe, die Du ohne Schwierigkeiten in Deinen Alltag integrieren kannst. Sei es auf der Arbeit, in der Pause, Zuhause oder beim Kochen – Es gibt tolle Atemübungen für Jede Situation.

Auch Zeige ich dir in meinem Kurs gezielte Atemübungen für ganz konkrete Situationen oder Wünsche. Wie etwa meinen Power Atem, wenn Du den Energiekick brauchst oder den Detox Breath, wenn du abnehmen oder deine Entgiftung anregen willst. Alle Übungen sind wirklich einfach – entscheidend ist, dass Du beginnst sie zu machen. Schon 2 mal am Tag 5 Minuten reichen um dass dein Gehirn langsam aber sicher umprogrammiert wird auch von alleine immer mehr die Tiefenatmung zu Deiner normalen Atmung werden zu lassen.

Es gibt wirklich keinen Grund zu warten, denn Atmen müssen wir immer. 

Also fange am besten JETZT an und Hol‘ Dir KOSTENFREI das Mini-Atem 1×1.

Ich sende Dir ganz viel Licht und Liebe,

Deine Rebecca Joy Maria

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *